Skip to main content

Welches Telefon fürs Homeoffice?

Welches Telefon eignet sich am besten fürs Homeoffice?

Immer mehr Angestellte gehen regelmäßig ins Homeoffice. Inzwischen gibt es sogar Initiativen von staatlicher Seite aus, Homeoffice für jeden als gesetzlichen Anspruch zu gestalten. Vorausgesetzt natürlich, die Art der Aufgaben lässt ein Arbeiten von zu Hause aus zu. Dabei machen sich Arbeitgeber und Arbeitnehmer oft Gedanken über die Einrichtung des Arbeitsplatzes zu Hause. Ein wichtiger Punkt kommt bei allen Planungen und Überlegungen allerdings leider oft zu kurz. Welche Festnetztelefone sind am besten geeignet?

Festnetztelefon fürs Homeoffice Empfehlungen

Die Top 3 Festnetztelefone fürs Homeoffice
Bestseller Nr. 1
Yealink IP Telefon SIP-T57W VoIP-Telefon, schwarz
  • Premium-Telefon für Führungskräfte und vielbeschäftigte Manager mit hoher Anruflast
AngebotBestseller Nr. 2
Deutsche Telekom Sinus PA 207 Plus Tischtelefon und Mobilteil, schwarz
  • Zertifikat Blauer Engel: Offizielles Umweltzeichen des Umweltbundesamtes
AngebotBestseller Nr. 3
Gigaset T480HX - Tischtelefon zum schnurlosen Anschluss an DECT-Basis oder Router - großes Farbdisplay - Datenaustausch über Bluetooth & Micro-USB - großes Telefonbuch, schwarz
  • ALLES WICHTIGE IN DER NÄHE - Mithilfe der acht Schnellwahltasten und dem 2,8“ großen TFT-Display haben Sie direkten Zugriff auf die wichtigsten Rufnummern - einfache Bedienung dank 5-Wege-Taste

Was brauchen Sie für ein gut eingerichtetes Büro zu Hause?

Um zu Hause effektiv arbeiten zu können, werden die folgenden Dinge auf jeden Fall benötigt:

  • ein internetfähiger Computer oder ein entsprechendes Notebook
  • ein ergonomischer Schreibtisch – im besten Fall mit einer höhenverstellbaren Arbeitsfläche
  • ein ergonomischer Schreibtischstuhl
  • ein Telefon
Da die telefonische Erreichbarkeit der meisten Mitarbeiter im Homeoffice durchgehend gewährleistet sein muss, ist gerade das Telefon ein wichtiges Thema. Dennoch kommt die Frage nach dem richtigen Telefon oftmals zu kurz. Viele nutzen im Homeoffice immer noch das eigene Smartphone. Es gibt deutlich bessere Lösungen.

Fünf Gründe, warum ein DECT-Telefon die beste Wahl fürs Homeoffice ist

Die beste Wahl für ein Telefon im Homeoffice ist das schnurlose DECT-Telefon. Dafür gibt es zahlreiche Gründe. Wir haben hier einmal die fünf wichtigsten für Sie zusammengefasst:

  • DECT-Telefonie ist gerade im Haus wesentlich weniger anfällig für Störungen als das Telefonieren über Handy
  • DECT-Telefone sind handlich und ergonomisch geformt – der Telefonkomfort ist höher im Vergleich zum Handy
  • DECT-Telefone sind viel einfacher in der Bedienung als ein Smartphone beispielsweise
  • nutzen Sie beispielsweise ein Fritzphone zusammen mit einer FritzBox, kommen zahlreiche Zusatzfunktionen dazu wie die Steuerung von Smarthome Geräten beispielsweise oder das Lesen von E-Mails direkt am Telefon
  • Durch die Standby-Funktion wird die Funkverbindung zwischen Station und Handgerät ausgeschaltet, bis wirklich jemand anruft. Dadurch wird die Belastung durch Funkstrahlen erheblich reduziert

Wie sieht es mit der Akkulaufzeit aus?

Frühere DECT-Geräte hatten oftmals nur eine vergleichsweise kurze Akkulaufzeit und verbrachten entsprechend viel Zeit auf der Aufladestation. Betrieben werden die meisten DECT-Telefone nach vor mit klassischen Batterien mit Aufladefunktion. Diese können auch problemlos nachgekauft werden. Die Qualität der verwendeten Batterien spielt natürlich bei der Frage nach der Laufzeit des Akkus eine wichtige Rolle. Geht man aber von guten Batterien aus, beträgt die Akkulaufzeit bei hochpreisigen Geräten mit vielen Funktionen und Extras etwa 9 – 12 Stunde reine Gesprächszeit.

Je weniger Extras ein DECT-Telefon hat, desto länger hält auch der Akku. Mit einfachen Geräten kann eine Laufzeit von bis zu 26 Stunden erreicht werden.

Welche Extras dürfen im Homeoffice beim Thema Telefon nicht fehlen?

Viele Nutzer möchten gerade im Homeoffice beim Telefonieren die Hände frei haben. Damit das funktionieren kann, muss das Telefon mit einem Headset verbunden werden können. Dazu gibt es zwei Möglichkeiten.

  • Verbindung zwischen Telefon und Headset via Bluetooth
  • Das Telefon muss einen entsprechenden Anschluss für ein kabelgebundenes Headset bieten

Der große Vorteil im Vergleich zur klassischen Telefonanlage

Im Büro Arbeiten viele mit einer Telefonanlage mit schnurgebundenen Telefonen. Für den Büroalltag sind diese Geräte auch gut geeignet. Viele zusätzliche Funktionen erleichtern die Organisation von Anrufen und Rückrufen. Doch gerade im Homeoffice ist eine der großen Stärken die Flexibilität. Ob das Arbeiten am Notebook im Freien an besonders schönen Tagen oder der Moment, in dem Sie den Kindern bei den Hausaufgaben helfen. Das schnurlose DECT-Telefon ist immer an Ihrer Seite.

Letzte Aktualisierung der Amazon-Preise und Amazon-Sterne-Bewertungen am 17.07.2024 | Affiliate Links - Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. | Bilder von der Amazon Product Advertising API | Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Ähnliche Beiträge