Skip to main content

Schnurloses Telefon Vergleich 2020

Das erste schnurlose Telefon wurde 1987 der Öffentlichkeit vorgestellt. Heute ist es aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Es gibt unzählige Modelle zu ganz unterschiedlichen Preisen – je nach Ausstattung.

Schnurlos Telefon Test 2020

Die Top 3 Schnurlos-Telefone

„Telefon schnurlos“ ist übrigens nicht ganz die richtige Bezeichnung, denn eigentlich geht es ja darum, dass das Telefon kein Kabel braucht, weil es per Funk funktioniert. Es müsste also eher von einem kabellosen Telefon die Rede sein. Der Begriff „schnurlos“ hat sich allerdings schon lange eingebürgert.

Was ist ein Schnurlostelefon?

Ein schnurloses Telefon ist ein Festnetztelefon mit einer Basisstation. Es funktioniert mittels Funk. Der dazu notwendige Funk-Standard wird als DECT bezeichnet. DECT steht für Digital Enhanced Cordless Telecommunications und wurde 1993 eingeführt. Der DECT-Standard bestimmt, wie die Funk-Signale übertragen werden. Schnurlostelefone funktionieren immer mittels des DECT-Standards und werden deswegen häufig auch als DECT-Telefone bezeichnet.

Die Basisstation für ein tragbares Telefon gibt es entweder mit analogem oder mit ISDN-Anschluss. Je nach Modell geht das Telefonieren statt mit Funk auch mittels WLAN oder Bluetooth. Schnurlose Festnetztelefone haben integrierte Akkus. Die Basisstation ist ans Stromnetz angeschlossen, sodass sich der Telefonakku aufladen kann, wenn sich das Telefon in der Basisstation befindet. Die Akkulaufzeiten sind unterschiedlich lang, können aber bis zu 15 Stunden Gesprächsdauer erreichen. Im Standby-Modus reicht eine Akkuladung bei vielen Modellen bis zu 300 Stunden oder darüber hinaus.

Was spricht für ein schnurloses Festnetztelefon?

Es gibt viele Gründe, die für ein kabelloses Telefon sprechen. Je nachdem wo das Telefon zum Einsatz kommen soll, gibt es natürlich unterschiedliche Argumente für ein gutes schnurloses Telefon. Wir haben für Sie einige Punkte zusammengefasst, die für ein Schnurlos Telefon sprechen.

Schnurloses Telefon Erfahrungen im privaten Bereich:

  • Sie sind mobil und können mit dem Telefon von Raum zu Raum gehen.
  • Gute Modelle gibt es sehr preiswert. Sie müssen nicht am falschen Ende sparen.
  • DECT-Anlagen können mit mehreren Telefonen und extra Ladestationen ausgestattet werden, sodass mehrere Personen gleichzeitig telefonieren können.
  • Es gibt Modelle für Senioren mit besonders großem Display und großen Tasten.
  • Viele Modelle bieten Zusatzfunktionen wie Anrufbeantworter, Telefonbuch, aber auch Babyfon oder Freisprecheinrichtung. Damit sind Sie flexibel und können beim Telefonieren auch noch andere Dinge erledigen.

Erfahrungen bei der beruflichen Nutzung schnurloser Telefone:

  • Es gibt Modelle, die Konferenzschaltungen zulassen. Damit sind Sie auf dem neuesten Stand der Technik.
  • Bluetooth ermöglicht die Verbindung mit einem Headset für ein sehr komfortables Telefonieren.
  • Die Farben sind fast immer schwarz oder grau, aber es gibt ein schnurloses Telefon auch weiß oder in speziellen Designs mit glänzenden Oberflächen. Ihr Telefon können Sie passend zu Ihrer Büro-Einrichtung auswählen.
  • Sich mit seinem Telefon kabellos in den geschäftlichen Räumen bewegen zu können, ist heutzutage technischer Standard. Sie können beim Telefonieren auch Ihr Büro verlassen, solange Sie in Funkreichweite zur Basisstation bleiben.

Was spricht gegen ein schnurloses Telefon?

Es gibt kaum etwas, was gegen ein kabelloses Festnetztelefon spricht. Lediglich zwei Kritikpunkte sollten Sie bedenken: die Strahlung, die sich aus der Funkverbindung ergibt und die Reichweite, die begrenzt ist.

Sie finden ein schnurloses Telefon auch strahlungsarm:

  • Viele Modelle haben einen sogenannten Eco-Modus. Er reduziert die Sendeleistung um bis zu 20%. Das ist für die private Nutzung aber kein Nachteil, denn der Empfang ist in privaten Räumlichkeiten kaum eingeschränkt und reicht bis zu 50 Metern. Anders ist es allerdings in sehr großen Gebäuden. Hier kann die Gesprächsqualität leiden, wenn der Empfang aufgrund vieler Decken und Wände nicht mehr reibungslos verläuft.
  • Es gibt Modelle, deren Basisstationen im Standby-Modus keine Funk-Strahlung aussenden. Die Station wird erst bei einem Anruf aktiv. Diese Funktion verursacht eine leichte Zeitverzögerung beim ersten Klingen, die aber im privaten Raum sicher zu vernachlässigen ist.
Was die Funkreichweite der Telefone angeht, gibt es ebenfalls eine große Auswahl passender Modelle:
  • In Eigenheimen und Wohnungen sind moderne Geräte absolut ausreichend. Ihre Reichweite geht durch die vorhandenen Decken und Wände hindurch. Je nach Modell ist die Funkreichweite etwas unterschiedlich.
  • Im Außenbereich, falls Sie zum Beispiel Ihre Geschäftsräume beim Telefonieren auch einmal verlassen müssen, gibt es Modelle mit Reichweiten bis zu 300 Metern. Es braucht dazu einen Repeater, einen Funkverstärker, den Sie unkompliziert installieren können.

Ist ein schnurloses Telefon empfehlenswert?

Das ist so eine Sache in der heutigen Zeit: Sie denken vielleicht, ein schnurloses Telefon ist ein bisschen altmodisch. Das ist aber ganz und gar nicht der Fall. Denn die Technik hat auch bei diesen Telefonen nicht Halt gemacht. Vor allem haben sie nicht zu unterschätzende Vorzüge. Telefone schnurlos sind aus folgenden Gründen empfehlenswert:

  • Es gibt sie in unzähligen Designs.
  • Sie sind handlich, „man hat etwas in der Hand“, und sie rutschen nicht einfach weg.
  • Sie sind preiswert.
  • Es gibt sie für Senioren in besonders bedienerfreundlicher Ausstattung.
  • Sie sind nicht empfindlich. Wenn sie herunterfallen, zerbrechen sie nicht sofort.

Schnurloses Telefon Test

Um das richtige Telefon zu finden, gibt es den Schnurloses Telefon Test. Hier werden die verschiedenen Modelle der verschiedenen Marken miteinander verglichen. Jedes Detail wird getestet und innerhalb der gleichen Kategorien gegenüberstellt. Es geht darum, ein bestes schnurloses Telefon zu ermitteln und Ihnen als „Schnurloses Telefon Testsieger“ empfehlen zu können.

Unter anderem werden folgende Kriterien bei der Ermittlung des Siegergerätes getestet:
  • der Preis
  • die Ausstattung
  • die Technik
  • die Zusatzfunktionen
  • das Zubehör
  • das Design

Schnurloses Telefon Vergleich

An dieser Stelle finden Sie den Schnurloses Telefon Vergleich und den Schnurloses Telefon Preisvergleich. Denn die Ergebnisse des Telefontests zeigen, dass es für jeden Bedarf verschiedene Modelle zur Auswahl gibt und der Preis nichts über die Ausstattung oder die Bedienerfreundlichkeit eines Gerätes aussagt.

Ein schnurloses Telefon kann günstig sein und gleichzeitig hervorragende Testergebnisse erzielt haben. Die Schnurloses Telefon Preise bewegen sich in unterschiedlichen Kategorien von sehr preisgünstig bis sehr teuer. Viele preiswerte Modelle haben exzellente Testergebnisse erzielt, während teurere Modelle oftmals im Design glänzen, aber weniger in der Ausstattung.

Wo können Sie ein schnurloses Telefon kaufen?

Ein schnurloses Telefon können Sie in allen Elektrofachmärkten kaufen. Ein gut sortiertes Geschäft hat immer verschiedene Modelle mehrerer Marken in den Regalen. Ein schnurloses Telefon günstig zu bekommen, ist also nicht schwierig.

Allerdings werden Sie feststellen, dass sich die Auswahl auch in den größten Fachmärkten in Grenzen hält. Es gibt, das haben Sie beim Lesen festgestellt, eine sehr große Auswahl an schnurlosen Mobiltelefonen. Es ist nachvollziehbar, dass nicht alle in den Märkten auf Lager sein können. Wenn Sie also gerne eine breite Auswahl haben möchten, am besten mit Informationen zu Testergebnissen und auch noch den Preisvergleich, dann geht das nur im Internet. Es bietet sich an, ein schnurloses Telefon online zu kaufen.

Ein Festnetztelefon schnurlos bekommen Sie im Internet in allen Varianten in Sekundenschnelle auf den Bildschirm. Sie müssen nur noch entscheiden, wo Sie Ihr schnurloses Telefon bestellen möchten. Sie bekommen Ihr schnurloses Telefon im Online Shop Ihrer Wahl. Es gibt viele seriöse Anbieter und Versender. Ein schnurloses Telefon kaufen Sie am besten nicht in einem der großen Elektrofachmärkte, die Ihnen keine detaillierte Beratung bieten können. Das liegt nicht an der mangelnden Qualität der Verkäufer, sondern an der großen Auswahl an Geräten und deren jeweilige Ausstattung.