Skip to main content

Festnetz-Telefon installieren – so geht´s

Sie haben sich ein neues Festnetztelefon angeschafft und stehen nun vor der Frage, wie Sie dieses am besten installieren können? Die Installation eines Festnetztelefons an einen gängigen Router ist vergleichsweise einfach. Schon nach einigen wenigen Handlungsschritten, können Sie Ihr Telefon auf die gewohnte Art und Weise nutzen.

Ein DECT-Telefon mit eigener Basis

Wer ein oder mehrere DECT Telefone mit eigener Basis verwendet, muss lediglich der TAE Stecker der Basis an den entsprechenden Anschluss im Router angeschlossen werden. Beim Kauf des Routers ist es an der Stelle wichtig, auf das Vorhandensein eines passenden Anschlusses zu achten. Nun können die jeweiligen Handteile mit der DECT-Basis gekoppelt werden. Der Vorteil hierbei ist der, dass tatsächlich alle Funktionen des jeweiligen DECT-Telefons zur Verfügung stehen.

DECT Telefon Test 2020

Die Top 3 DECT Telefone
123
Gigaset C430A Duo schnurloses Festnetz-Telefon Preis-Leistungs-Sieger Gigaset C430A Telefon Preis-Leistungs-Sieger Panasonic KX-TG6822GB schnurloses Festnetz-Telefon
Modell Gigaset C430A Duo schnurloses Festnetz-TelefonGigaset C430A TelefonPanasonic KX-TG6822GB schnurloses Festnetz-Telefon
VerkäuferGigasetGigasetPanasonic
DECT/Kabellos
IP-Telefonie
Anrufbeantworter
Strahlungsarm
Farbdisplay
Gesprächsdauer14 Std.14 Std.15 Std.
Stand-bybis 320 Std.bis 320 Std.bis 170 Std.
HD-Telefonie
Bluetooth
Gewicht (Mobilteil)114 Gramm114 Gramm120 Gramm
Freisprechfunktion
BesonderheitenVersand/Empfang von SMS, MMSVersand/Empfang von SMS, MMSNachtmodus, Smart-Taste
Preis

69,00 €

inkl. gesetzlicher MwSt.

44,74 €

inkl. gesetzlicher MwSt.

79,99 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon DetailsZu Amazon DetailsZu Amazon

Den Router als Basis verwenden

Wer nur Handgeräte installieren möchte und keine eigene Basis verwenden will, der kann auch den Router als Basis einrichten. Das geht bei den meisten Router Modellen. Hier lohnt sich vor dem Kauf ein Blick in die Artikelbeschreibung, ob der Router als DECT-Basis geeignet ist. Wenn der Router als DECT-Basis konfiguriert werden kann, ist die Kopplung recht schnell erledigt. Als erster Schritt muss allerdings sichergestellt werden, dass die Firmware auf dem Router auf dem aktuellen Stand ist.

Ein Handgerät in fünf Schritten an einen Router als Basis koppeln

Das Koppeln funktioniert schnell und einfach in fünf Schritten.

  • Sie steuern Ihren Router über Ihren Computer oder Ihr Notebook an und öffnen das Konfigurationsmenü.
  • Hier finden Sie bei einem DECT-fähigen Router den Reiter DECT. Diesen wählen Sie aus und markieren auf der folgenden Seite das Kästchen „DECT-Funktion aktivieren“.
  • Anschließend haben Sie die Möglichkeit, den Router mit entsprechenden Handgeräten zu koppeln
  • Schalten Sie nun das Handgerät ein und wählen Sie die Basis aus, mit der das Handgerät sich verbinden soll. Bestätigen Sie die Verbindung sowohl in der Router-Konfiguration als auch am Handgerät
  • Nach erfolgter Verbindung können Sie noch weitere Grundeinstellungen vornehmen. So beispielsweise welches Handgerät welchen Namen erhalten soll oder welches Handgerät über welche Rufnummer angesteuert werden soll (nur relevant, wenn mehrere Rufnummern über einen Hausanschluss verfügbar sind)

Ist der Router als Basis die bessere Lösung?

Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten. Hochwertige DECT-Telefone haben oftmals eine ganze Reihe zusätzlicher Funktionen. Ein umfangreiches Telefonbuch, ein eigener Anrufbeantworter und einstellbare Rufumleitungen sind nur einige davon. Die vollen Möglichkeiten es DECT-Telefons, können allerdings grundsätzlich nur bei der Verwendung der zugehörigen Basis-Station genutzt werden. Das macht sich jedoch kaum bemerkbar, wenn Sie über einen entsprechend hochwertigen Router haben. Dieser hat nämlich oftmals selbst eine ganze Menge interessanter Zusatzfunktionen.

Angefangen von einem Sprachspeicher bis zu teilweise 1.000 Minuten bis hin zu der Möglichkeit, Ihr Telefonbuch mit E-Mail-Kontakten und teilweise auch mit weiteren Informationen zu verknüpfen. Letztlich kommt es also darauf an, welche Funktionen Sie genau benutzen möchten und wie hochwertig Ihr Router tatsächlich ist.


Ähnliche Beiträge